Kreditzinsen – ein wichtiger Faktor bei einer Kreditaufnahme

Admin

Wollen Sie demnächst ein Haus bauen, ein Auto kaufen oder eine andere, grössere Investition tätigen? Dann kann es möglich sein, dass Sie einen Kredit aufnehmen wollen, da Sie im Moment nicht über genügend Bargeld verfügen. Kreditanbieter finden Sie am besten im Internet, wo Sie auch gleich die Kosten inkl. der Kreditzinsen, die oft vergessen werden, berechnen können. Ein gutes Beispiel hierfür für die Schweiz  ist die Mutuo Kredit AG in Basel.

Kredite über einen Online-Anbieter sind oft günstiger, da kein grosses Filialnetz wie z.B. bei Banken nötig ist, um die Geschäfte zu tätigen. Die Kreditzinsen hängen aber auch von der Höhe eines Kredites sowie dessen Laufzeit ab. Bei einem hohen Kredit darf nicht vergessen werden, dass Anfangs nur die Zinsen beglichen werden und erst nach Monaten die eigentliche Schuld abgebaut wird. Denken Sie also daran, der zur Verfügung gestellte Betrag ist nicht der Betrag, den Sie schlussendlich zurückzahlen müssen. Dafür müssen die Kreditzinsen dazu gerechnet werden. Prüfen Sie also verschiedene Angebote und vergleichen sie die Höhe der Endsumme, die inkl. der Zinsen entsteht.

Auch bei der Steuererklärung, wo Ihr Kredit in Abzug gebracht werden kann, gilt nicht die angeforderte Kreditsumme, sondern die totale Kreditsumme inkl. der Zinsen. Der Zinssatz eines Kredites wird von den Leitzinsen beeinflusst. Dies sind die Zinsen, welche das Geldinstitut, das die Kredite zur Verfügung stellt, für das Geld bezahlen muss, welches es von der Zentralbank ausleiht. Der Leitzinssatz ist meist wirtschaftsabhängig und ist im Jahr 2012 stark gesunken. Je nach Wirtschaftslage kann dieser sogar noch weiter sinken, was auch die Kreditzinsen günstiger gestalten wird. Es kann aber auch sein, dass sich die Wirtschaftslage verschlechtert und damit die Leitzinsen steigen, was sich auch auf die Kreditzinsen auswirken würde. Bei einer Kreditaufnahme ist es also auch wichtig, sich die Wirtschaftslage anzusehen und sich mit deren Prognose zu beschäftigen.

Hier nochmals die Punkte, die bei der Aufnahme eines Kredites zu beachten sind:

Wirtschaftslage beobachten, um den Leitzinsverlauf zu sehen Kreditanbieter, am besten online, vergleichen Die Gesamtsumme des Kredites inkl. aller Kosten und Kreditzinsen ausrechnen Nicht vergessen, die Gesamtsumme des Kredites bei den Steuern in Abzug zu bringen


Kommentare zu “Kreditzinsen – ein wichtiger Faktor bei einer Kreditaufnahme

  1. Peter Grizo :

    Ich denke zinsen ab 7.9 % sind Ok. In England gibt es Institute die bis zu 45 % nehmen bei kleineren Beträgen. Mann muss auch verstehen das bei einem Kredit von 20000 CHF das durschnittlich gebundene Kapital bei etwa 12000 CHF liegt und nur dadrauf Zinsen bezahlt werden müssen, da der Kredit ja jeden Monat und nicht am Ende zurück bezahlt wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


7 × neun =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Verwandte Themen

Erfüllen Sie sich Ihren Kreditwunsch mit dem Mutuo TOP-Kredit.